Die Frauen


Es ist kein Geheimnis mehr, an den Frauen im Zirkus „Volkssportvereinigung Tischtennis“ kommt kaum jemand unbeschadet vorbei. Ob sie nun Karin, Felicitas oder Mandy heißen, Punktelieferanten ohne Wenn und Aber sind sie schon lange nicht mehr.
Nicht nur im Spiel gegen Schaala IV musste das die III. vom SVR erneut schmerzlich erkennen. Das Spiel endete 9:9. Und das Unentschieden war wahrlich schwer erkämpft, nicht zuletzt auch weil Frau Tittel 2,5 Punkte zu Hause festhielt (siehe Spielbericht Nr. 96).
Noch entscheidender war der starke Auftritt von F. Theuer in Uhlstädt beim Spiel des USV III gegen den SVR. Sie entschied sogar letztendlich die Partie mit einem Sieg im letzten Einzel für die Uhlstädter zum 10:7 (siehe Spielbericht Nr. 85 und Video).

Spiel in Schaala (17.11.2017):

3. Mannschaft des SVR (v.l.: Heinze, D. Störmer, Horn, Neubeck)

Bilder vom Spiel:

Spiel in Uhlstädt (23.10.2017):

3. Mannschaft des SVR (v.l.: Schneider, Neubeck, D. Störmer, Pestel)

3. Mannschaft des USV (hinten v.l.: Süße, Witt; vorn v.l.: Theuer, Schaumburg)

Video vom Spiel (23.10.2017):

Advertisements