Lebenszeichen


Alte Herren (SV Rinnetal gegen Witzleben)

… fast gewonnen oder knapp verloren oder eigentlich das Unentschieden verdient … wie man es auch drehen oder wenden will, am Ende bleibt die knappe Niederlage von 2:3 gegen Witzleben. Selten oder eigentlich gar nicht habe ich (seit 11 Jahren bei den Alten Herren) erlebt, dass die Jungs eine so geniale erste Hälfte (ok, es waren nur die ersten 20 Minuten) hingelegt haben. Ballbesitz wie Barcelona, Kontrolle wie Bayern und … 5 Minuten später auch folgerichtig das 1:0. Aber auch leider nach nicht einmal einer Minuten der Ausgleich.  In der Halbzeitpause gegenseitige Vorwürfe, muss nicht sein, die Jungen preschen vor, die Alten sehen das eher gelassen.

Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste … Hoffnung auf einen Sieg. Wieder der logische Treffer zum 2:1, und eigentlich hätten weitere zwingend folgen müssen … Chancen waren vorhanden. Wie es auch sei (Gründe finden sich einige), die Witzlebener bekamen ihre Möglichkeiten und nutzten diese zum 2:3 Endstand.

Fazit: Ich hätte allen Beteiligten (Rottenbachern) den Sieg gegönnt … aber wieso soll ich der Einzige sein, der noch nie gegen Witzleben gewonnen hat?

Bilder auf Google+

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s